NICHT ZU ALT UM SPASS ZU HABEN

Unser Opaplüsch altert inzwischen sichtlich, dennoch ist er mit knapp 3 Jahren noch recht fit dabei und freut sich wie die jungen Hüpfer noch über etwas Abwechslung. Die Futterrolle, die wir mit Kürbis-, Melonen-, und Pinienkernen gespickt haben, kam sichtlich gut an.

Die hart erarbeitete Beute (die Kernchen in Tinos Futterrolle waren allesamt gelockert eingesteckt und fielen fast schon von selbst heraus) schmeckt besonders gut!

Aber auch die anderen Plüschkugeln hatten großen Spaß und jeder "killte" die Futterrolle auf seine ganz eigene Art und Weise.

Sobald die richtige Technik gefunden wurde, ging es dann auch ganz schnell.

Und manchmal ist umständlich ja auch einfach viel ulkiger.

Milka hat natürlich auch mitgehört und wartete gespannt auf ihre Rolle.

Aber wer könnte denn bei so einem Blick leer ausgehen?

Milka ganz sicher nicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    exo (Mittwoch, 31 Dezember 2014 10:33)

    huhu,
    Ach der Tino ist aber auch ein süßer Opi <3