LAUFRADSCHMIEDE - FOTOWETTBEWERB

Heute gibt es ein ganz besonderes "Schmankerl" für alle Hamsterfreunde: Die Laufradschmiede verschenkt einen tollen Adventsgutschein an einen glücklichen Plüschkugelblogleser im Wert von 15,00€. 

Wie kann ich den Gutschein gewinnen?

Wir suchen das beliebteste "Hamster im Laufrad"-Bild! Auf unserer Plüschkugel-Facebookseite könnt ihr unter die HIER verlinkte Aktion euer Gewinnerbild als Kommentar einschicken. Bis zum 15.12.2014 um 20.00 Uhr habt ihr dazu Zeit.

 

Das Bild mit den meisten "Gefällt mir"-Angaben bis zum Ablauf der Aktion gewinnt den Gutschein und hat somit die Möglichkeit ein tolles, handgefertigtes Laufrad aus der Laufradschmiede für sein Hamsterchen zu einem wirklichen Schnäppchenpreis zu ergattern!

 

Was ist die Laufradschmiede?

Wer bislang noch nichts von der Laufradschmiede gehört hat, kann sich gerne in unserem Aufgeplüscht-Bericht etwas schmökern. Dort findet ihr auch eine Produktübersicht, wie auch eine Preisliste.

 

Ein Textauszug aus dem Bericht über die Laufradschmiede:

"Die Laufradschmiede bietet hochwertige, handgefertigte Laufräder in unterschiedlichen Größen und Materialien an, welche durch das doppelte Kugellager nicht nur absolut leise sind und leicht drehen, sondern auch den hartnäckigsten Nagerzähnen standhalten."



Eure Bilder sind gefragt!

Schickt uns euer Hamsterbild als Kommentar des heutigen Facebookpostings! 


Das Bild, das die meisten Gefällt-mir Angaben bekommt, gewinnt am 15.12.2014 um 20.00 Uhr unseren Plüschkugeladventskalender-Gutschein der Laufradschmiede! Bei einem Unentschieden entscheidet das Los.

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme - die Pfötchen sind gedrückt!

Bitte beachten: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinnauszahlung erfolgt nicht in bar.

Gewinnspiele und Verlosungen nur innerhalb Deutschlands aufgrund der sonst anfallenden Versandkosten. Gewinnauszahlung erfolgt nicht in bar.


MARION VENUS HAT GEWONNEN!


Pssst! Aufgeplüscht!

 

Das morgige Türchen hat die linksstehende Kategorie. ;-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0