COMBUR URINTEST

Was ist Combur5 Test?

Der Combur5 Test beinhaltet 10 Teststreifen, der die Werte Glukose, Leukozyten, Nitrit, Protein und Blut misst.  

Die Vorbereitung
Um die Urinprobe zu gewinnen, den Hamster am Besten kurz vor der normalen Aufstehzeit in eine leere Transportbox setzen. Den Hamster aber immer wieder beobachten, nicht dass er unbeaufsichtig pinkelt und durch den Urin läuft. Der Hamster sollte im Zuge der Urinprobe nicht länger als 1 Stunde in der Box eingesperrt bleiben.

Die Urinprobe

Wenn der Hamster gepieselt hat, dann den Hamster vorsichtig aus der Transportbox heben und den Combur5 Teststreifen circa eine Sekunde durch den Urin ziehen. Gut 30-60 Sekunden abwarten, bis die Färbung mit der Skala verglichen wird.

Der Vergleich

Anschließend die Farben auf dem Teststreifen mit dem auf der Schutzröhre vergleichen. Hierbei ist aber auch auf die Eigenfarbe des Urins zu achten. Direkt nach dem Vergleich empfiehlt sich ein Foto vom Teststreifen direkt neben der Farbtabelle zu machen (vgl. Bild) Damit kann der Tierarzt im nachinein auch arbeiten.

 

(Fehler: Teststreifen muss genau andersherum gehalten werden!)

Was könnte eine Verfärbung eventuell bedeuten?

 

Glukose (60s) 

  • Harnwegsinfekt
  • Diabetes

Leukozyten (60-120s) 

  • Entzündung und Reizung von Nieren, Harnblase oder Harnröhre
  • Urogenitaltuberkulose
  • Tumor

Nitrit (60s)

  • Harnwegsinfekt

Protein (60s)

  • Harnwegsinfekt
  • Nierenerkrankung

Blut (60s)

  • mechanische Verletzungen
  • Harnwegsinfekt
  • Harnstein
  • Nierenschaden
  • Nieren- und Blasentumor

(  s) so lange ist der Test in Sekunden ablesbar

 

 

Hier ein Vergleichsbild eines unauffälligen Urintestes.