TIPPS DER BACKFEE

mit freundlicher Unterstützung von "fizzy"

Backe, backe Hamsterkekse
Nicht immer müssen Hamsterkekse teuer im Handel gekauft oder bestellt werden, schon mit wenigen Zutaten kann man ganz leicht selbst leckere Hamsterleckerlies zubereiten.
Auf den folgenden Unterseiten findet man neben dem Grundrezept und zahlreichen Variationen auch außergewöhnliche Keksvariationen, selbstgemachte Knabberstangen und zu guter Letzt Tipps und Tricks von der Backfee "fizzy" wie jedes Blech gelingt!

 

Die Zutaten 

Die Zutaten kann man grob in 3 Gruppen einteilen: 
feucht: Babybrei, püriertes Gemüse oder Obst, Wasser, Kräutertee 
trocken: Hamsterfutter (Sämereien, getrocknete Insekten, …) 
Kleber: Haferflocken, Mehl, Ei, Leinsamen 

 

Für jedes Rezept benötigt man feuchte und trockene Zutaten und fast immer auch etwas "Klebstoff", um den Knabbereien den nötigen Halt zu verleihen und eine Konsistenz zu bekommen, die nicht so leicht zerbröselt.

Der Teig 

Man formt aus etwas Teig in die Handflächen formt darauf ein etwa walnussgroßes Bällchen, oder drückt die Masse vorsichtig in Ausstecherförmchen auf einem mit Backpapier belegten Backblech. 

Es funktioniert?

Super, der Teig hat genau die richtige Konsistenz.
Das Bällchen zerfällt?

Der Teig ist zu trocken. Löffelweise eine feuchte Zutat hinzugeben, bis die Konsistenz stimmt. 
Der Teig klebt an den Händen?

Dann ist er zu feucht. Kleinen Portionen trockene Zutaten hinzugeben, bis der Teig sich richtig anfühlt. 

Das Backen 

Das Backen der Hamsterkekse ist eher ein Trocknen. Daher sind niedrige Temperaturen (um die 100 bis 150°C) und eine lange Dauer charakteristisch und die Ofentür bleibt einen Spalt offen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Dazu ein Holzstäbchen (z. B. einen Zweig mit ca. 1 cm Durchmesser oder das Holzstäbchen von einem JR Farmy) einklemmen. 

Die Aufbewahrung

Die Hamsterkekse nicht luftdicht aufbewahren. Die Restfeuchtigkeit kann nicht abgegeben werden und Schimmel entsteht. Zur Aufbewahrung eignen sich Gefäße aus Papier oder Pappe. 

Beispiele: Butterbrotpapiertüten, Packpapiertüten, Pappschachteln, Pappbecher 

Eine Anleitung eine dekorative SCHACHTEL selbst ganz einfach falten kann zeigen wir in unserer Bastelecke.

Das Verfüttern 

Natürlich nicht zu oft - es ist ein Leckerbissen und soll auch einer bleiben!